Dr. Annette Demmel ist Partnerin in unserer Data Privacy and Cybersecurity Praxisgruppe in Berlin. Seit 20 Jahren berät sie nationale und internationale Unternehmen in den Bereichen, Datenschutzrecht, Informationstechnologierecht, Telekommunikationsrecht, Urheberrecht, Medienrecht und Wettbewerbsrecht.

    Sie berät unsere Mandanten insbesondere in Fragen der Datenschutz-Compliance (insbesondere bei Profiling und Online-Marketing-Geschäftsmodellen), in rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen der elektronischen Kommunikation bzw. des Internets oder bei der Implementierung von zentralisierten Softwaresystemen.

    Außerdem vertritt Sie unsere Mandanten sowohl in gerichtlichen als auch in außergerichtlichen Auseinandersetzungen, häufig in Angelegenheiten mit länderübergreifenden Sachverhalten.

    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor
    • Beratung eines multinationalen Unternehmens beim Outsourcing der IT-Services; Verhandlung mit lokalen Betriebsräten über Datenschutz- und Mitbestimmungsrechte bei Cloud-Services und zentral verwalteten Lösungen.
    • Projektmanagement für ein multinationales Unternehmen bei der Implementierung von Lösungen zur Datenschutz-Compliance bei neu akquirierten Unternehmen in über 20 Ländern.
    • Beratung einer großen internationalen Werbeholding über Geschäftsmodelle, die auf Profiling und Behavioral Targeting basieren.
    • Implementierung von Cloud-basierten Human Resources-Lösungen in verschiedenen internationalen Konzernen in über 40 Ländern; Verhandlungsführung mit lokalen Datenschutzbehörden und Betriebsräten.
    • Kontinuierliche Überwachungs- und Analysetätigkeit für einen globalen Kommunikationsanbieter, der ein breites Spektrum von Regulierungs- und Wettbewerbsrechtsfragen im Telekommunikationsbereich abdeckt, einschließlich der BNetzA-Marktüberprüfung und Umsetzung von SMP-Verpflichtungen, Missbrauch von Dominanzverfahren, Frequenzpolitik, Netzneutralität und E-Privacy.
    • Datenschutzrechtliche Beratung eines US-amerikanischen Unternehmens mit einer der weltgrößten Datenbanken für verhaltensbasiertes Marketing; externe Datenschutzbeauftragte des deutschen Unternehmens.
    • Beratung eines internationalen Elektronikkonzerns zu rechtlichen Aspekten der Datensicherheit und Datenschutzverletzungen.
    • Moderation von Round Table Gesprächen für die Social Media Strategie und Umsetzung in einem der weltweit bekanntesten Unternehmen.
    • Strukturierung innovativer E-Business-und Entertainment-Plattformen, Beratung zu Internet-bezogenen Fragen des Datenschutzes.
    • Verteidigung des Architektenurheberrechts an einem auffälligen, zeitgenössischen Gebäude in Deutschland.
    • Vertretung eines ehemaligen Staatsunternehmens in mehreren gerichtlichen IT-Rechtsangelegenheiten.

    Studium

    • Kammergericht Berlin, Zweites Staatsexamen, 1998
    • Universität Greifswald, Doctor of Law, 1997
    • Freie Universität Berlin, Erstes Staatsexamen, 1994

    Zulassungen

    • Deutschland, 1998

    Sprachen

    • Englisch
    • Deutsch

    {{insights.date}} {{insights.source}} {{insights.type}}

    • "Video Surveillance in Public Areas – Lawful or Not?, Squire Patton Boggs (US) LLP, Global & Privacy Law Blog, Januar 2017
    • “EU National Data Protection Regulators Raise Privacy Shield Concerns,” Squire Patton Boggs (US) LLP, April 2016.
    • "Prüfungspflichten und Haftung im Zusammenhang mit Inhalten von Online-Diensten", Squire Patton Boggs (US) LLP, IT Law Alert, Januar 2015.
    • "Rechtsprobleme bei der Einführung konzernweiter Datensysteme", Co-Autor Tanja Weber, Client Broschüre, Squire Patton Boggs (US) LLP, Januar 2015.
    • "Die Pflicht des Anti-Terror-Screenings", Squire Patton Boggs (US) LLP, IP&T Newsletter, Januar 2015.
    • "Rechtsänderungen für Online-Shops in Deutschland zum 13. Juni 2014", Squire Sanders (US) LLP, IP&T Newsletter, Juni 2014.
    • “Copyright Levies can be imposed on Printer and Computer Sales in the EU and Germany,” client publication, Squire Patton Boggs (US) LLP, August 2013.
    • PRISM and US-EU Trade Effects: German Data Protection Authorities Consider Stopping Data Transfers to the US, Co-Author Matei Ujica, Client Alert, Squires Sanders (US) LLP, August 2013.

    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor