Oliver Geiss ist Partner in unserer Competition and Antitrust Praxisgruppe. Er berät Mandanten in allen Aspekten des europäischen und deutschen Kartellrechts sowie im EU-Beihilfenrecht.

    Oliver Geiss berät in allen Aspekten von Kartelluntersuchungen vor dem Bundeskartellamt, der Europäischen Kommission und im Rahmen darauffolgender zivilrechtlicher Schadensersatzprozesse.

    Darüber hinaus vertritt er Mandanten in Fusionskontrollverfahren vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt und koordiniert Fusionskontollanmeldungen weltweit. Seine Mandanten sind in unterschiedlichen Branchen tätig, u.a. Chemie, Energie, Konsumgüter, Pharmazie und Telekommunikation.

    Seine anwaltliche Praxis erstreckt sich weiterhin auf die kartellrechtliche Beratung bei der Gestaltung von Verträgen, wie beispielsweise Einkaufs-, Vertriebs- oder Rabattvereinbarungen.  Er vertritt regelmäßig Mandanten vor dem Europäischen Gerichtshof in Kartell- und Beihilfeverfahren.

    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor
    • Vertretung von Mandanten in fünf weltweiten Kartellverfahren vor der Europäischen Kommission.
    • Vertretung von Mandanten in zwei Kartellfällen vor dem Bundeskartellamt sowie die Koordination von Kartellverfahren in anderen EU-Mitgliedsstaaten.
    • Freigabe eines $3,2 Mrd.-Zusammenschlusses im Bereich Spezialchemie und Additive durch die Europäische Kommission; Freigabe der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens für Stromerzeugung durch die Europäische Kommission; Freigabe von Zusammenschlüssen in den Bereichen Pharmazie, Marktforschung und Medizinprodukte durch das Bundeskartellamt und andere europäische nationale Kartellbehörden.
    • Vertretung von Beihilfeempfängern vor dem Europäischen Gerichtshof, u.a. in der richtungsweisenden Entscheidung Frucona Kosice.

    Studium

    • Oberlandesgericht Darmstadt, Zweites Staatsexamen, 2000
    • Johann Wolfgang-Goethe-Universit├Ąt Frankfurt am Main, Erstes Staatsexamen, 1998
    • University of Leicester, Certificate in English Legal Studies, 1996

    Zulassungen

    • Deutschland, 2001

    Sprachen

    • Englisch
    • Französisch
    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor
    ´╗┐