Reinhart Lange ist Partner in unserer Intellectual Property and Technology Praxisgruppe in Frankfurt. Er berät im Bereich Markenrecht, Urheberrecht sowie zu Fragen des unlauteren Wettbewerbs. Reinhart Lange berät nationale und internationale Mandaten im Markenrecht und bei der Erstellung von Marken-Portfolios und Lizenzvereinbarungen sowie im Bereich des unlauteren Wettbewerbs und "Passing-Off". Er vertritt Mandanten vor allen deutschen Landgerichten, vor dem Bundesgerichtshof, dem Europäischen Gericht Erster Instanz, dem Europäischen Gerichtshof, dem Europäischen Markenamt (Berufungsgericht) und dem Bundespatentgericht.

    Reinhart Lange ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und der European Communities Trade Mark Association (ECTA) sowie der INTA (International Trademark Association).

    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor
    • Vertretung von Europas Nummer 1 im Bereich der dekorativen Kosmetik in allen Fragen des gewerblichen Rechtschutzes.
    • Gerichtliche Vertretung eines führenden Schweizer Schokoladenherstellers in einer Auseinandersetzung mit einem deutschen Süßwarenhersteller um die Produktgestaltung eines goldenen Schokoladenbären und gerichtliche Durchsetzung einer dreidimensionalen Marke.
    • Beratung einer großen deutschen Molkerei in Fragen des Markenrechtes und Verwaltung des weltweiten Markenportfolios.
    • Verwaltung des Markenportfolios einer deutschen Großbank und Beratung in Fragen des gewerblichen Rechtschutzes.

    Studium

    • Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Zweites Staatsexamen, 1989
    • Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Erstes Staatsexamen, 1986

    Zulassungen

    • Deutschland, 1989

    Sprachen

    • Englisch
    • Deutsch
    • Empfohlen vom Handelsblatt Best Lawyers Ranking Deutschlands beste Anwälte 2020 als einer der besten Anwälte für Gewerblicher Rechtsschutz in Deutschland.
    • Seit 2008/2009 regelmäßig vom JUVE Handbuch der Wirtschaftskanzleien im Bereich Marken- und Wettbewerbsrecht empfohlen. Herr Lange wird als "ausgefuchster Markenrechtler" sowie "persönlich und fachlich zu empfehlen" gelobt und von Wettbewerbern als "hervorragenden Prozessanwalt" beschrieben. Er gilt als "versierter und erfahrener Markenrechtler mit beeindruckendem Mandantenstamm".
    • Who’s Who Legal Germany 2014-2016 lobt die Beratung des “äußerst talentierten” Reinhart Lange in Markenrechtsfragen sowie seine Betreuung von Markenportfolios nationaler und internationaler Mandanten.
    • Die Publikation Handelsblatt Best Lawyers® empfiehlt Reinhart Lange in den Bereichen Gewerblicher Rechtsschutz, Marken- und Wettbewerbsrecht als deutschen Top-Wirtschaftsjuristen seit 2009 fortlaufend für Deutschland. In 2015 wurde er zudem als "Lawyer of the Year" ausgezeichnet.
    • Legal 500 Deutschland 2014-2016 empfiehlt Reinhart Lange für den Bereich Marken- und Wettbewerbsrecht.
    • Legal 500 EMEA 2011 und 2013 empfiehlt die deutsche Markenrechtspraxis als ein "Team erfahrener Experten". Reinhart Lange wird insbesondere für seine Expertise gelobt.
    • Chambers Global 2013-2016 zeichnet Reinhart Lange als führend im Bereich Marken- und Wettbewerbsrecht aus.
    • Das Internationale Who's Who of Business Lawyers 2014, die offizielle Publikation der International Bar Association, empfiehlt Reinhart Lange als einen der Markenrechts-Experten in Deutschland.

    {{insights.date}} {{insights.source}} {{insights.type}}
    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor