Kai Nickel ist Associate in unserer Litigation Praxisgruppe in Böblingen und seit 2016 zugelassener Rechtsanwalt.

    Er berät und vertritt nationale und internationale Mandanten bei einer Vielzahl von Handels- und Gesellschaftsfragen. Spezialisiert auf Rechtsstreitigkeiten, vertritt Kai Nickel Mandanten vor Gerichten und Schiedsstellen. Speziell im Automobilsektor verfügt er über hervorragende Erfahrungen im internationalen Vertrags- und Vertriebsrecht sowie im Gesellschafts- und Produkthaftungsrecht.

    Vor Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeiten bei Squire Patton Boggs (US) LLP im Februar 2018 konnte Kai Nickel Erfahrung als Associate bei einer deutschen Anwaltskanzlei mit Sitz in Frankfurt gewinnen. Er war außerdem als General Counsel einer deutschen Aktiengesellschaft und eines weltweit tätigen Hard- und Softwarespezialisten im Bereich der industriellen Automatisierung und Fahrzeugdiagnose mit Sitz in München tätig. Als General Counsel oblag ihm für 20 Tochtergesellschaften in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum die rechtliche Verantwortung.

    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor
    • General Counsel einer deutschen Aktiengesellschaft mit rechtlicher Verantwortung für 20 Tochtergesellschaften in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum.
    • Gerichtliche und außergerichtliche Beratung und Vertretung von komplexen Produkthaftungsfällen.
    • Ausarbeitung und Prüfung komplexer Handelsverträge.

    Studium

    • Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Zweites Staatsexamen, 2015
    • Johann Wolfgang-Goethe-Universit├Ąt Frankfurt am Main, Erstes Staatsexamen, 2012

    Zulassungen

    • Deutschland, 2016

    Sprachen

    • Deutsch
    • Englisch
    Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor
    ´╗┐