Dr. Matthias Werner ist Director in der Praxisgruppe Immobilienrecht. Er leitet die Bereiche Asset-Management und Asset-Transaktionen in Deutschland. Er berät und vertritt Mandanten in allen Aspekten des Immobilienwirtschaftsrechts, insbesondere zu grundstücksrechtlichen und mietrechtlichen Fragestellungen.

Dr. Werner betreut Asset-Deal-Transaktionen und Projektentwicklungen und berät zu allen Angelegenheiten des Asset- und Property- Management, insbesondere zu Fragen des gewerblichen Mietrechts, des Grundstücks- und Erbbaurechts und dem Recht der Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) sowie zu öffentlich-rechtlichen Fragen etwa zum Bauplanungsrecht. Er vertritt Mandanten auch in gerichtlichen Verfahren und in Schiedsgerichtsverfahren.

Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft, u.a. als Leiter einer Asset- und Property- Management Gesellschaft in Berlin und seit 2008 als Rechtsanwalt in internationalen und deutschen Sozietäten und hat in dieser Funktion zahlreiche mittlere und große Immobilieninvestoren betreut. Er ist als Dozent und Prüfer für das Gemeinsame Juristische Prüfungsamt Berlin-Brandenburg und das Kammergericht Berlin nebenamtlich bestellt.

Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor
  • Beratung Vonovia SE bei geplanter Veräußerung der Health Care Sparte u.a. bei Erstellung des Legal Fact Book.
  • Beratung der Deutsche Wohnen SE beim Erwerb der Projektentwicklungsplattform und Projekten der ISARIA Gruppe und beim geplanten Erwerb einer führenden deutschen Projektentwicklungsgesellschaft.
  • Beratung von Union Investment und ZBI AG bei dem Erwerb des GBP Gruppe mit ca. 16.000 Wohnungen und Erbbaurechten in Deutschland.
  • Beratung der ZBI AG beim Erwerb zweier Projektentwicklungen in Düsseldorf und Frankfurt (forward deals) von einem führenden deutschen Projektentwickler und bei weiteren Aquisitionen sowie beim Verkauf von Immobilien Fonds.
  • Beratung Generali Real Estate u.a. bei Erwerb des Shopping Centers PEP in München von ECE, bei Erwerb der Projektentwicklung „Weidtpark Corner“ in Berlin (forward deal) von der DWI Gruppe und beim Erwerb eines Supermarktportfolios (ca. 30 Geschäfte) in Deutschland sowie bei laufenden Fragen des Asset Management u.a. von Objekten in Berlin.
  • Beratung von Caleus Capital Partners bei dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der TechnoCampus Berlin von AXA IMMOBILIEN und beim Erwerb des Hotels „Hotel de Rome“ als Joint Venture mit GCI (Singapur).
  • Beratung von Hines beim Erwerb diverser Immobilien, u.a. des „Olympus Campus“ in Hamburg und Gewerbeimmobilien in Berlin und Stuttgart.
  • Beratung der EQT Gruppe bei der Veräußerung der Pflegeheimkette Charleston an KOS (operatives Geschäfts) und Primonial (Grundstücke).
  • Beratung von Unternehmen bei Beteiligungen an Windpark-Fonds, u.a. EB-SIM zu vier Windparks in Brandenburg und Sachsen.
  • Laufende Beratung der Investa Gruppe bei diversen durchgeführten und geplanten Erwerben, u.a. von zwei Bürotürmen in Berlin.
  • Beratung der DLE beim Erwerb eines Shopping Centers in Bayern und einer Projektentwicklung im Ruhrgebiet.
  • Beratung der GSG bei der Veräußerung eines Portfolios in Berlin an die EREL Funds.
  • Laufende Beratung der LBBW Immobilien (teilweise als Joint Venture) von Immobilienportfolios und Shoppingcentern, u.a. in München von der Hahn-Gruppe.
  • Laufende Beratung der QUANTUM Immobilien, u.a. beim Erwerb eines Wohnungsportfolios in Hamburg von der CI Wohnen GmbH und einer Projektentwicklung als Forward Deal von Fischer Wohnbau & Immobilien.
  • Beratung der Values Institutional Invest beim Erwerb von vier Verwaltungsgebäuden in u.a. Sachsen von der OMEGA Gruppe.
  • Beratung eines Teils der Grundstückseigentümer in einem Bauplanungsverfahren der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Berlin für Berlin-Adlershof (ca. 210.000 m²) und Beratung bei Veräußerung an die Bauwert Gruppe.
  • Beratung der Credit Suisse beim Erwerb mehrere Immobilien, u.a. eines Gewerbeobjekts in Berlin von Barings European Core Property Funds und eines Shopping Centers in Düsseldorf.
  • Beratung der Copro bei der Veräußerung eines Mehrheitsanteils an der Projektentwicklung „Urbane Mitte“ in Berlin.

Studium

  • Oberlandesgericht Berlin, Zweites Staatsexamen, 2008
  • Freie Universit├Ąt Berlin, Dr. iur., 2007
  • Freie Universit├Ąt Berlin, Erstes Staatsexamen, 2005

Zulassungen

  • Deutschland, 2008

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
Award Mouse thought multimedia interface book medal screen monitor